Mit dem Zug überall hin – Deutschlands 9-Euro-Ticket und seine überraschenden Folgen

Usain Bolt doing his typical pose with Jamaican flag on his shoulder

Gelesen von Brenda

Die besten Dinge im Leben sind kostenlos, heißt es. Ich bin nicht einverstanden. Das Schönste im Leben kostet derzeit 9 Euro, nämlich die Monatskarte, mit der Sie das gesamte Regionalbahnnetz Ihrer Stadt in Deutschland befahren können. Sie führten dies im Juni ein, um explodierende Gaspreise auszugleichen.

Die Reaktion war schnell und dramatisch. In den ersten beiden Tagen kauften die Menschen über 9 Millionen Fahrkarten – die moderne Version eines Ansturms –, was dazu führte, dass das Bahnsystem unter dem Ansturm zusammenbrach. Im ersten Monat stieg der Personenzugverkehr im Vergleich zum Vorjahr um 421 TP3T. Es hat auch die überfüllten Straßen Deutschlands aufgeräumt; die Anzahl der Staus ging unter.

Mein einziger Kritikpunkt an diesem Ticket ist, dass es im Juni eingeführt wurde, als ich im Urlaub war. Ich habe einen ganzen Monat Freilauf durch Bayern verpasst. Aber ich machte die verlorene Zeit wett, indem ich meine Freundin Michelle zum Mittagessen in Augsburg traf, eine 30-minütige Zugfahrt von München entfernt. Als ihr Mann sie fragte, warum wir dorthin gingen, sagte sie, warum nicht? Wir haben das 9-Euro-Ticket!

Sobald Sie dieses magische Ticket haben, können Sie sich sagen, dass alles, was danach kommt, kostenlos ist! Es ist wie das goldene Ticket in „Charlie und die Schokoladenfabrik“, außer dass es so ist alle bekommt, eins zu bekommen, und Ihre Chance, ein tragisches, aber urkomisches Schicksal zu erleiden, bleibt minimal. Es ist keine Tour durch Willie Wonkas Schokoladenfabrik voller Oompa-Loompas, sondern eine Tour durch Bayern, voller Oompah-Oumpas.

Oompah-oompah-Bands sind jetzt mit einem 9-Euro-Ticket leicht zu erreichen

Die Fahrgäste mögen sich freuen, aber es gibt eine Gruppe von Menschen, denen das 9-Euro-Ticket noch schlechter geht: die Fahrkartenkontrolleure. Früher hatten sie das teuflische Vergnügen, in einen beliebigen Zug einzusteigen, ihre Brust aufzublähen und ihren amtlichen Ausweis vorzuzeigen, während sie die Leute aufforderten, ihre Fahrkarten vorzuzeigen.

Diese einfache Aktion versetzt diejenigen in Angst und Schrecken, die kein Ticket gekauft und entwertet haben (und diejenigen, die zwar ein Ticket gekauft und abgestempelt haben, aber auch nervös sind. Nicht, dass ich aus Erfahrung oder so etwas spreche). Wenn Sie vergessen haben, Ihre Fahrkarte zu kaufen oder zu stempeln, werden Sie sich beim bloßen Anblick eines Kontrolleurs, der in den Zug steigt, wahrscheinlich noch nie wie ein Mafioso fühlen, der einen Teller Pasta genießt, wenn einer von Don Corleones Handlangern hereinkommt und anfängt mit einer Waffe in der Hand auf Ihren Tisch zugeht.

Ich stelle mir immer den kleinen Anflug sadistischen Vergnügens vor, den diese Inspektoren verspüren müssen, wenn sie jemanden erwischen, der nicht bezahlt hat. Was hätten sie am Ende des Tages sonst noch zu berichten? Einem Fahrkartenkontrolleur bereitete ich einen kleinen Nervenkitzel: Ich hatte zwar ein 9-Euro-Ticket, vergaß aber, es zu unterschreiben. Ihre Augen leuchteten, als sie das sah, und sie grinste breit, während sie mich sanft zurechtwies – aber sie gab mir keine Geldstrafe. Ich bin mir sicher, dass ich ihr mit dieser kleinen Übertretung den Tag versüßt habe.

Bei näherer Betrachtung offenbart sich die Einsicht, dass das 9-Euro-Ticket das perfekte Markenzeichen der aktuellen deutschen Regierung ist, die sich „Ampel-Koalition“ nennt. Dies ergibt sich aus den Farben ihrer drei Mitgliedsparteien: Rot für die SPD, die Sozialdemokraten; Gelb für die FDP, die Freien Demokraten; und Grün steht für – nun, ich überlasse es Ihnen, das herauszufinden.

Vielleicht hat sich irgendein Backoffice-Stratege in Berlin das 9-Euro-Ticket ausgedacht, um der Koalition die Möglichkeit zu geben, die „Ampelmarke“ zu leben. Gibt es einen besseren Weg, dies zu erreichen, als die Verkehrssituation durch eine Senkung der Preise für Bahnreisen zu verbessern?

Aber man fragt sich: Welche Politik hätte die Regierung verfolgt, wenn eine andere Koalition an der Macht gewesen wäre, etwa die sogenannte Jamaika-Koalition, benannt nach den Farben der jamaikanischen Flagge? Diese Koalition hätte aus FDP, Grünen und CDU, den Christdemokraten, vertreten durch die Farbe Schwarz, bestanden.

Anstelle eines günstigen Bahntickets hätten sie vielleicht Open-Air-Reggae-Festivals oder Joint-Rolling-Partys gefördert. Oder vielleicht 10-km-Läufe zu Ehren von Usain Bolt. Oder vielleicht Piraten, zu Ehren der karibischen Rumhändler von einst. Das würde für geradlinige deutsche Politiker großes Aufsehen erregen, wenn sie einen Piraten als Leitmotiv hätten.

Aber das würde nicht funktionieren, da die Leute es mit dem verwechseln würden Piratenpartei, die Piratenpartei. Ja, das gibt es wirklich und es stellt eine winzige Minderheit dar, gleicht aber die spießige Mehrheit der deutschen Gesetzgeber ganz gut aus. Trotz ihres radikalen Namens wählte die Partei eine eintönig stilisierte Flagge als Logo. Dadurch verpassten sie die einmalige Gelegenheit, ein Logo mit einem Totenkopf und gekreuzten Knochen oder besser noch einem Piraten, komplett mit Dreispitz und Augenklappe, zu haben. Immerhin hat es bei Madonna gut geklappt.

Die Menschen fordern nun eine Verlängerung des 9-Euro-Tickets über den August hinaus. Wir wussten, dass das kommen würde. Es ist so, als ob Sie Ihren Kindern eine Woche lang Schokoladenkuchen zum Frühstück gönnen und dann erwarten, dass sie wieder Weetabix essen. Machst du Witze, Mama? Geschredderte Pappe essen – als erstes am Morgen? Das glaube ich nicht.

Ebenso gewöhnten sich die Deutschen schnell daran, für ihre Bahntickets praktisch nichts zu bezahlen. Aber 20% dieser neuen Passagiere hatten noch nie zuvor eine Bahnfahrkarte gekauft, sodass sich vielleicht langfristig eine positive Auswirkung ergeben wird und einige eingefleischte Autofans nun anfangen werden, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Ich für meinen Teil plane Reisen für den Rest des Augusts, um mein Ticket voll auszunutzen. Die Ampel-Koalitionsregierung ist vielleicht nicht so sexy wie eine mit Piratenthema, aber ein Ticket hat einen nachhaltigeren Wert als eine rumgetränkte Blockparty. Außerdem sind wir doch in Deutschland, wo die Dinge sauber und ordentlich sind und Reggae-Feiernde entschieden abseits der Marke wären.

Brenda Arnold

Titelfoto: Fernando Frazão/Agência BrasilCC BY 3.0 BR

Auch interessant:
Kraut and about – was machen die ganzen Deutschen im Ausland?
Die zwei Punkte, die Sie machen oder brechen werden
Die Damen, das Pflegeheim und die Bomben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch